Eines der Hauptprobleme bei Kindern ist die Abhängigkeit von Junk Food.

Eines der Hauptprobleme bei Kindern ist die Abhängigkeit von Junk Food.

Eines der Hauptprobleme bei Kindern ist die Abhängigkeit von Junk Food.

Schwangerschaft Akne

Sobald Sie schwanger sind und sich Ihre Hormone ändern, kann die Akne wieder auftreten, wie wenn Sie ein Teenager waren. Es ist oft um den Mund- und Kinnbereich herum zu sehen. Aber es ist nicht so leicht loszuwerden wie in jungen Jahren. Einige Ärzte empfehlen schwangeren Frauen, keine Produkte mit Salicylsäure oder Retinoiden zu verwenden.

Nebenwirkungen von Salicylsäure

Salicylsäure wird zur Behandlung von Akne verwendet, aber hohe Mengen in oraler Form können möglicherweise Geburtsfehler und Schwangerschaftskomplikationen verursachen. In seiner topischen Form sollten Sie jedoch ein- oder zweimal täglich ein Produkt verwenden, das nicht mehr als 2% Salicylsäure enthält. Vermeiden Sie auf jeden Fall intensive Gesichts- und Körperpeelings, die Salicylsäure verwenden.

Retinoide sind häufig in Anti-Aging-Feuchtigkeitscremes enthalten und helfen, Falten zu reduzieren und den Hautton zu verbessern. Die hohe Menge an Vitamin A in Retinoiden kann jedoch für Ihr ungeborenes Kind schädlich sein. Aber wenn Sie die topische Form verwenden, hat es keine Probleme bei schwangeren Frauen gezeigt. Ärzte empfehlen, es mit Vorsicht zu verwenden.

Es besteht jedoch Hoffnung, wenn Sie die oben genannten Produkte vermeiden und Ihre Akne dennoch entfernen möchten. Versuchen Sie topische Produkte auf Schwefelbasis, Glykolsäure oder Alpha-Hydroxysäuren. Es gibt auch topische verschreibungspflichtige Medikamente, die während der Schwangerschaft sicher verwendet werden können, wie Erythromycin-Creme und Azelainsäure.

Sprechen Sie immer mit Ihrem Arzt und überprüfen Sie MutterRisiko, bevor Sie während der Schwangerschaft Medikamente einnehmen.

Dehnungsstreifen

Wenn Sie schwanger werden, hören Sie von anderen Müttern Horrorgeschichten über Schwangerschaftsstreifen und wie sich ihre Haut für immer verändert. Aber nur die Hälfte der schwangeren Frauen bekommt sie, also können Sie es nicht tun.

Dehnungsstreifen sind kleine, eingedrückte Streifen in der Haut, die sich in Bereichen wie dem Bauch befinden. Sie treten später im dritten Trimester auf, da der Bauch schneller wächst, weil sich das Baby schnell verändert.

Dehnungsstreifen sind das Ergebnis von Veränderungen des elastischen Stützgewebes, das direkt unter Ihrer Haut liegt. Sie werden rosa, rotbraun, lila oder dunkelbraun und verblassen später, verschwinden aber nie ganz.

Das Schwierige an Dehnungsstreifen ist, dass es nicht viel zu tun gibt, um sie zu verhindern, und viele Ärzte sagen jetzt, dass sie erblich sind. Es kann jedoch hilfreich sein, nicht mehr als die empfohlene Gewichtszunahme zuzunehmen und diese schrittweise zu steigern.

Dehnungsstreifen verblassen sechs bis zwölf Monate nach der Geburt. Sie können mit einem Dermatologen sprechen, um Behandlungen zu erhalten, die dazu beitragen, ihr Aussehen noch weiter zu verringern. Optionen sind topische Medikamente wie Tretinoin und Glykolsäure. Laserbehandlungen können auch helfen, und es gibt jetzt viele verschiedene Arten.

Biografie des Autors:

Sherri schreibt für Dr. Darling, einen Dermatologen aus Kansas City am Skin, Vein and Skin Surgery Center. Dr. Darling hat vielen Frauen geholfen, ihre Haut zu umarmen, während sie sich während der Schwangerschaft verändert.

Es ist kein Geheimnis, dass unsere süßen Kinder von vielen Keimen umgeben und Träger von vielen sind; und weil ihr Immunsystem keine Resistenz gegen die verschiedenen Keime aufgebaut hat, die unsere Welt enthält, erkranken sie häufiger an Krankheiten als Erwachsene. Dies hat einige Eltern in den Kriegsmodus versetzt, um zu verhindern, dass ihre Kinder Keimen ausgesetzt werden.

Nur wenige stellen ihre Verwendung von antibakteriellen Seifen, Handdesinfektionsmitteln, Haushaltsreinigern und dergleichen in Frage. In den letzten Jahren wurden diese Produkte jedoch zunehmend in Frage gestellt.

Offensichtlich befürwortet niemand Kinder, die im Dreck leben, aber übermäßiges Putzen kann Kindern tatsächlich schaden. Der übermäßige Gebrauch von antibakteriellen Produkten tötet wichtige Mikroben ab. Mikroben sind winzige Organismen, die in den meisten Dingen des Lebens vorkommen, einschließlich Böden, Pflanzen, Tieren und sogar einigen der Lebensmittel, die wir essen; Bakterien zum Beispiel sind eine Art von Mikroben. Einige Mikroben sind gesund und lebensnotwendig, andere können Überträger von Krankheiten sein.

Antibakterielle Produkte töten bei übermäßigem Gebrauch effektiv sowohl schlechte Mikroben als auch die guten Mikroben ab, die Menschen und insbesondere Kinder benötigen, um ihr Immunsystem zu stärken.

Und mit dem weit verbreiteten Übergebrauch von Antibiotika und antibakteriellen Produkten kommt etwas sehr Ernstes: Superkeime, also Keime, die die Exposition gegenüber antibakteriellen Produkten und noch schlimmer Antibiotika überleben können. Das bedeutet, dass es Keime gibt und es auch in Zukunft geben wird, die wir mit der modernen Medizin nicht bekämpfen können.

Wenn Sie die Situation weniger düster angehen, können Sie die folgenden Schritte unternehmen, um das Immunsystem Ihres Kindes zu schützen und das Wachstum zu fördern.

Füttern Sie Ihre Kinder mit Bakterien

Sie haben richtig gehört. Bekannt als probiotisch, ?? Bestimmte Lebensmittel enthalten gesunde Mikroben. Es ist wichtig und gesund für das Immunsystem Ihres Kindes, probiotische Lebensmittel zu sich zu nehmen. Beispiele sind Joghurt, dunkle Schokolade und Gurken.

Vermeiden Sie Antibiotika

Drängen Sie niemals auf einen Arzt, Ihrem Kind Antibiotika zu verschreiben, und fragen Sie immer, ob es eine Alternative zu Antibiotika gibt, wenn Ihr Arzt sie verschreibt. Während Antibiotika die Mikroben abtöten, die die Krankheit Ihres Kindes verursachen, töten sie auch gesunde Mikroben ab, die das sich entwickelnde Immunsystem Ihres Kindes benötigt. Wenn Ihr Kind Antibiotika einnehmen muss, sollten Sie probiotische Lebensmittel in seine Ernährung aufnehmen, um einige dieser gesunden Mikroben wiederherzustellen.

Kühlen Sie es mit den antibakteriellen Produkten ab

Vermeiden Sie die Verwendung antibakterieller Produkte, außer in Fällen, in denen jemand im Haus krank ist, und gehen Sie selbst dann sparsam damit um. Reinigen Sie Ihr Haus stattdessen mit natürlichen Reinigungsmitteln wie Essig. Und vermeiden Sie antibakterielle Handseifen; Halten Sie auch hier etwas bereit, falls jemand in der Familie ernsthaft krank wird oder Ihr Kind etwas berührt, das eine sehr schädliche Mikrobe in sich tragen könnte, wie rohes Fleisch, das bekanntermaßen Salmonellenträger ist.

Bei all den Veränderungen des Lebensstils fällt es den Menschen heutzutage schwer, fit zu bleiben und sich in Form zu halten. Tatsächlich beginnen viele Teenager schon früh mit Rauchen, Trinken und anderen schädlichen Aktivitäten und dies trägt auch zum allgemeinen Mangel an Fitness bei. Junk Food und andere schädliche Optionen führen auch zu Gewichtszunahme und übermäßigem Fett im Körper. Einige Gesundheitsjournale bieten heutzutage gute Gesundheits- und Fitnesstipps.

Regelmäßige Aktivität

Im Allgemeinen wachsen Kinder, die von klein auf aktiv sind, gesund auf. Kinder sollten ermutigt werden, an Sport und anderen Aktivitäten teilzunehmen, und dies trägt zu einer guten Knochen- und Muskelentwicklung bei. Menschen, die sich dem mittleren Alter nähern, sollten ebenfalls aktiv sein. Gehen, Joggen und andere einfache körperliche Aktivitäten können das Risiko für verschiedene Krankheiten wie Herzinfarkte, Schlaganfälle und Lungenprobleme verringern.

Gesund essen

Gesunde Ernährung bedeutet nicht unbedingt, Blätter und Gemüse zu essen. Ich bin kein großer Fan dieses neuen Konzepts der veganen Ernährung. Ich persönlich denke, dass sich der menschliche Körper ohne richtiges Fleisch zu seinem wahren Potenzial entwickeln kann. Stellen Sie sicher, dass Sie eine ausgewogene Mischung aus Meeresfrüchten, Hühnchen und rotem Fleisch in Ihrer Ernährung haben.

Hammel- und Rindfleisch sollten aufgrund ihres hohen Fettgehalts eingeschränkt werden. Auch Gemüse wie Rote Beete, Karotte und Bitterschokolade sind sehr nützlich. Es versteht sich von selbst, dass es eine ganze Reihe von Mineralien und Vitaminen gibt, die man nur aus Früchten gewinnen kann. Äpfel, Orangen, Papayas und Beeren sind perfekt zum Abnehmen. Eines der Hauptprobleme bei Kindern ist die Abhängigkeit von Junk Food. Eine regelmäßige Ernährung mit frittierten und fettigen Lebensmitteln kann zu Fettleibigkeit führen.

Trinken und Rauchen

Studien haben bewiesen, dass begrenzte Mengen Alkohol gut für die Entwicklung sind, aber die meisten Menschen neigen dazu, es zu übertreiben. Ein Glas Rotwein jeden Tag tut wirklich gut. Stellen Sie jedoch sicher, dass Sie eine gute Flasche Wein bekommen. Vermeiden Sie auch regelmäßiges Rauschtrinken und Rauchen. Wie wir alle wissen, führt Rauchen auf Dauer zu Lungenproblemen und Sie verlieren Ihre Ausdauer. Wenn Sie die Gewohnheit nicht aufgeben können, sollten Sie viele Cardio-Übungen machen und die Lunge auf Hochtouren halten.

Yoga

Yoga ist der einfachste und vielleicht gesündeste Weg, um fit zu bleiben. Es gibt verschiedene Übungen, die beim Abnehmen, Atmen und Verbessern der Körperform helfen. Gesundheits- und Fitnessartikel befürworten zunehmend die Verwendung von Yoga als Trainingsform.

Fast Food ist ein so fester Bestandteil unseres amerikanischen Bewusstseins geworden, dass es schwer vorstellbar ist, sich eine Welt vorzustellen, die über diese Drive-Ins hinausgeht, die uns unsere erhöhte Taille und das doppelte Gewicht verkaufen. Dennoch werden sich Geschmäcker und Vorlieben sicherlich ändern, da das Bewusstsein für die öffentliche Gesundheit immer ausgereifter wird und die Verbraucher in einer Gesellschaft, die auf Konservierungsmittel eingestellt ist, sich mehr darauf einstellen, was eine gesunde, natürliche Mahlzeit ausmacht.

Was ist Energieküche?

Willst du Beweise? Energy Kitchen, eine Fast-Food-Kette, die sich selbst als gesunde Alternative zu McDonald’s und anderen ihrer Art bezeichnet, erobert die Junk-Food-Welt im Sturm. Das Konzept der Schnellrestaurants, das vom gleichen Gehirn wie Vitamin Water, Mike Repole, wiederbelebt wurde, begrenzt alles auf seiner Speisekarte auf 500 Kalorien. Die Speisekarte umfasst eine Auswahl an Produkten, die gesunde Gegenstücke zu traditionellen fettigen Mahlzeiten sind.

Beispielsweise kann der 338-Kalorien-Truthahnburger als Ersatz für den Big Mac dienen. Das Restaurant bietet auch gesunde Beilagen auf Gemüse- und Obstbasis, darunter einen Salat mit schwarzen Bohnen und Mango, einen Spargelsalat, Süßkartoffelpüree sowie sautierte Pilze und Zwiebeln.

Energy Kitchen Bewertungen

Inc., Magazine, eine beliebte Wirtschaftspublikation, veröffentlichte einen Artikel mit einer Liste von Franchises, auf die man im Jahr 2011 achten sollte. Es überrascht nicht, dass fast alle Franchises in irgendeiner Weise mit einem gesunden Leben zu tun hatten.

An der Spitze der Liste stand niemand Geringeres als Energy Kitchen. Der Artikel stellte fest, dass das Franchise in den letzten drei Jahren um bemerkenswerte neunundfünfzig Prozent gewachsen ist und der ursprüngliche Gründer des Unternehmens, Randy Schechter, plant, innerhalb der nächsten zehn Jahre 1.000 neue Standorte zu eröffnen.

Auch wenn die Energy Kitchen in Ihrer Nähe vielleicht noch nicht eröffnet hat, können Sie sicher sein, dass Sie in den nächsten Jahren auf eine stoßen werden. Und während Energy Kitchen beginnt, sein Evangelium zu verbreiten und einen Raum für weiteren Markteintritt und Wettbewerb zu schaffen, können wir sicher sein, dass immer mehr Orte wie dieser in Zukunft den Weg für wirklich gesundes Fast Food ebnen werden.

Biografie des Autors:

Dieser Gastbeitrag wurde von Leslie Johnson verfasst, die über Gesundheit, umweltfreundliches Leben und elterliche Artikel bei Masters in Healthcare Administration schreibt.

Es wird empfohlen, täglich mindestens sieben Portionen frisches Obst und Gemüse zu essen (für Erwachsene), aber

Dass Kaffee ein beliebtes Getränk ist, versteht sich von selbst. Es ist das Herzstück einer milliardenschweren Industrie und im Mund von Hunderten Millionen Menschen jeden Morgen “ und für viele nachmittags, abends und zu verschiedenen Zeiten dazwischen.

Status und Statistiken

Obwohl es technisch gesehen nicht das am meisten konsumierte Getränk der Welt ist, „eine Ehre, die Wasser bzw. Tee vorbehalten ist“, ist es mit Sicherheit auf dem Radar. Etwa 90 % der amerikanischen Erwachsenen trinken täglich irgendeine Form von Kaffee, und der durchschnittliche Konsum liegt bei 3,1 Tassen pro Tag.

Trotz dieser offensichtlichen Liebe zum Gebräu rangieren die Vereinigten Staaten bei den Kaffeekonsumenten immer noch nur auf Platz 8 der Welt, obwohl sie es schaffen, einen Jahresumsatz von 18 Milliarden US-Dollar zu erzielen. Die Europäer scheinen zumindest pro Kopf eine noch tiefere Vorliebe für die gerösteten Bohne zu haben.

Nicht zu übertreffen ist jedoch, dass der Kaffeekonsum einen Status im amerikanischen Kulturpantheon erreicht hat, so dass das Trinken von mehr, besserem und stärkerem Kaffee zu einem Zeichen einer Draufgängerhaltung geworden ist; eine Geste des Mutes und der Stärke in den Schützengräben der amerikanischen Arbeitswelt.

Süchtig machender Arabica

Die eigentliche Frage ist dann, ob all dieser Kaffeekonsum gesund ist oder sogar schädlich sein kann.

Wenn es um den allgemeinen Konsum geht, ist das alte Sprichwort falsch: Der Mensch kann zu viel des Guten haben. Überdosierungen von Kaffee sind selten, aber möglich und bekannt. Dies erfordert eine beträchtliche Menge konzentrierten Gebräus und tritt wahrscheinlich nur bei kurzer Einnahme auf.

Dass es jedoch vorkommt, ist eine gute Erinnerung daran, dass Koffein süchtig macht und missbraucht werden kann. Für die meisten Kaffeetrinker ist jedoch die wichtigere Sorge, ob zu viel Kaffee auf lange Sicht schädlich sein kann und ob es eine tägliche Grenze für die Trinkmenge gibt.

Kaffee zählen

Wissenschaftler sind sich einig, dass moderat ?? Kaffeekonsum, definiert als zwei bis vier gebrühte Tassen Kaffee pro Tag, ist auf lange Sicht nicht schädlich und wird bei einer Person, die nicht übermäßig empfindlich auf die Wirkung von Koffein reagiert, wahrscheinlich keine unerwünschten kurzfristigen Nebenwirkungen haben.

Einige Untersuchungen zeigen jedoch, dass der Konsum von mehr als vier Tassen pro Tag das Auftreten von Herzproblemen sowie die Wahrscheinlichkeit eines Kalziumverlusts erhöhen kann, der zu Osteoporose führen kann. Dies kommt zusätzlich zu den bekannteren kurzfristigen Folgen einer Koffeinüberladung: Reizbarkeit, Ruhelosigkeit, Nervosität und kein Blinzeln.

Interessanterweise deuten neuere Studien darauf hin, dass große Mengen Kaffee zu akustischen Halluzinationen führen können. Unabhängig davon, ob die Verbraucher dies als Anreiz oder Nachteil empfinden, glauben Wissenschaftler, dass die Ergebnisse darauf hindeuten, dass die Auswirkungen von Koffein auf den Körper weiter erforscht werden müssen und dass sich Kaffeetrinker über mögliche unbekannte Auswirkungen bewusst sind.

Koffeinhaltiges Fazit

Was Medikamente angeht, ist Koffein ein vergleichsweise harmloses. Mäßigung ist der Schlüssel, ebenso wie zu wissen, ob man für bestimmte Gefahren „wie Herzschwäche oder Bluthochdruck“ anfällig ist. Wenn ja, denken Sie daran, den Joe schonend zu behandeln.

Eine neue Studie hat gezeigt, dass Sulforaphan, das starke krebsbekämpfende Mittel in Brokkoli, aus seiner Muttersubstanz – Glucoraphanin – von Bakterien im unteren Darmtrakt extrahiert und vom Körper aufgenommen werden kann.

Dies bedeutet, dass wir möglicherweise bald in der Lage sein werden, die Aktivität dieser Bakterien im Dickdarm zu steigern und die krebsvorbeugende Wirkung von Brokkoli zu erhöhen.

Laut Professorin Elizabeth Jeffery ist Sulforaphan ein äußerst wirksames Mittel zur Bekämpfung von Krebs. „Die Menge, die Sie in drei bis fünf Portionen pro Woche bekommen – das ist weniger als eine tägliche Portion Brokkoli – reicht aus, um eine krebshemmende Wirkung zu haben. Bei vielen der anderen bioaktiven Lebensmittel, von denen Sie hören, sind enorme Mengen erforderlich, um ein messbares Ergebnis zu erzielen.“

Sulforaphan hat auch entzündungshemmende Eigenschaften, die helfen können, die chronischen Krankheiten, die mit Fettleibigkeit und Alterung einhergehen, umzukehren.

Die Forscher glauben, dass es zwei Möglichkeiten gibt, Bakterien im Dickdarm zu manipulieren, um Ihren Brokkoli zu steigern.

„Eine Möglichkeit könnte darin bestehen, die gewünschten Bakterien mit Präbiotika wie Ballaststoffen zu füttern, um idealica apotheke kaufen ihre Vermehrung zu fördern.

Eine andere Möglichkeit wäre, einen probiotischen Ansatz zu verwenden – beispielsweise Brokkoli mit einer Joghurtsauce zu kombinieren, die die hydrolysierenden Bakterien enthält, und auf diese Weise Ihren Krebsschutz zu erhöhen.“

Wenn Sie also das nächste Mal Brokkoli dämpfen, lassen Sie die Käsesauce weg und essen Sie etwas Joghurt.

.

.

Bezug

EurekAlert

Abgesehen von Gesundheitsproblemen ist Rauchen eine der teuersten Gewohnheiten. Der durchschnittliche Preis einer Packung

Eine neue Forschungsstudie, die im American Journal of Clinical Nutrition [1] veröffentlicht wurde, untersuchte den Zusammenhang zwischen Vitamin-D-Spiegel und Adipositas bei Kindern. Frühere Untersuchungen haben gezeigt, dass der Vitamin-D-Serumspiegel bei Erwachsenen umgekehrt mit Fettleibigkeit verbunden ist.